Melde dich an, um deine freigeschalteten Inhalte nutzen zu können.

Das braucht Schule - Schule ist wie eine Pflanze

Loading
Das braucht Schule - Schule ist wie eine Pflanze
250,00 € exkl. MwSt
In diesem Modul vergleiche ich eine Schule mit einer Pflanze. Eine Pflanze braucht bestimmte Bedingungen, um sich gut zu entwickeln. Zuerst um zu keimen, aber dann auch um gut zu wachsen, sich gut weiterzuentwickeln. Eine Pflanze braucht zum Beispiel gute Erde, damit sie Wurzeln schlagen kann, sie braucht Wasser und zwar die richtige Menge und so weiter. Wenn wir dieses Bild übertragen auf eine Schule, wird vieles klar, was eine Schule braucht. Wie ein Kaktus etwas anderes braucht, als ein Mammutbaum, so braucht auch die eine Schule etwas anderes, als die andere. Oft werden hier Vergleiche angestellt, die tatsächlich dem Kaktus und dem Mammutbaum das Gleiche geben wollen. Das funktioniert natürlich so gar nicht. Es geht darum, für die eigene Schule ein gutes Gefühl und eine differenzierte Einschätzung zu erlangen, was sie gerade braucht. Das ist für den Erfolg, ein Ort der Potenzialentwicklung für alle zu werden, entscheidend. Deshalb ist dieses Modul auch so unglaublich wichtig für JEDE Schule. Es ist auch in der Frühzeit der Planung einer Schule sinnvoll dieses Modul zu bearbeiten und die Bearbeitung dann zu wiederholen, wenn es nach der Bewilligung um die konkrete Planung geht.

Dieses Modul ist gerade im Entstehen und wird, wenn es fertig ist die Kapitel Schule braucht Erde, Wasser, Licht, Luftfeuchtigkeit, Wärme und Zeit enthalten.

Momentan stehen die Kapitel Schule braucht Erde, Wasser, Licht, Luftfeuchtigkeit und Wärme zur Verfügung.

Worum es in diesen Modulen geht?

Im Modul Schule braucht Erde

- stelle ich die 6 Punkte vor, die eine Organisation gesund halten

- lernst du den Unterschied kennen zwischen dem Genehmingungskonzept und dem Konzept das implementiert wird und ich spreche über Mut und Vernunft und den schmalen Grat zwischen den beiden Werten

- geht es um das Prinzip "Schule des Ortes"

- stelle ich Grundsätze für Aus- und Weiterbildungen vor, damit ihr eine verbindende pädagogische Qualität erreicht

- geht es um das Thema, dass Veränderung ein natürlicher Prozess ist, der immer aktiv ist und wie ihr mit ihr umgehen könnt.

All diese Themen unterstützen Eure Wurzelbildung und düngen die Erde, in der ihr wachst, so dass eure Schule eine gesunde Pflanze wird, die den Menschen einen hochwertigen Lernraum der Potenzialentfaltung bietet.

Im Modul Schule braucht Wasser geht es darum, was Schule braucht, um zu wachsen

Ohne Wasser verkümmert und vertrocknet alles.

Damit es einer Schule gut geht, muss es den Menschen gut gehen.

Und das hängt von vielen Faktoren ab: Sicherheit und Freiheit, Motivation und Empowerment, Bedürfnisse und Beziehung, Kommunikation und Verständnis.

Im Modul Schule braucht Wasser geht es um

- Die Pädagog*innen

- Überforderung - ein ernst zu nehmendes Zeichen

- Schulaufnahme - die Kinder und Familien

- Wie arbeiten wir zusammen - die Kultur des Miteinanders

Ein guter Gärtner sorgt dafür, dass die Pflanze die genau richtige Menge Wasser hat und bezieht dafür viele Faktoren mit ein: Die Umgebung, die besonderen Bedürfnisse, das Wetter und die Temperatur...

Das braucht Schule auch, lasst uns dafür sorgen.

Das Modul Schule braucht Licht enthält drei Kapitel:

- Unser Selbstverständnis-was lässt uns leuchten?

- Von der Erziehung in die Beziehung

- Wie sprechen wir über uns?

Ich stelle Fragen, die das eigene Selbstverständnis beleuchten. In drei Kapiteln schaffen wir Klarheit, wie ihr Pädagogik persönlich gestalten könnt, indem ihr in die Beziehung kommt und euch klar macht, was euch ausmacht und wofür ihr als Schule steht und wofür auch nicht. Das legt den Gencode eurer Schul-Pflanze fest.

Das Modul Schule braucht Luftfeuchtigkeit besteht aus den Kapiteln

- Unsere Schule tut uns gut

- Was macht Schule resilient

- Entscheidungsstrukturen festlegen und

- Kommunikationspläne erstellen.

Eine junge Pflanze hat ihren inneren Bauplan bereits in sich. In diesem Modul machen ihr euch diesen so richtig bewusst. Das führt uns zu einer enormen Handlungs- und Reaktionsfähigkeit. Durch diese Reflexionsklarheit kann die Pflanze den jeweils nötigen Schutz bekommen.

Die Besprechungskultur ist zentral, wenn es um das Wie des Miteinanders geht.

Im Modul Schule braucht Wärme stelle ich offene, partizipative Gesprächs- und Meetingformate vor, die authentische menschliche Verbindung (Wärme) erzeugen können.

Die Besprechungskultur ist zentral, wenn es um das Wie des Miteinanders geht.

Nach drei Kapiteln zum Thema "Gesprächs- und Meetingformate" findest du noch zwei Beispiele zu Aufgabenbeschreibungen: für die Schulleitung und für eine Lerngruppen-Begleiter:in.



Schule braucht Erde

Schule braucht eine gute Erde, die sie hält und ihr Nährstoffe gibt.

In diesem Kapitel

- stelle ich die 6 Punkte vor, die eine Organisation gesund halten

- lernst du den Unterschied kennen zwischen dem Genehmingungskonzept und dem Konzept das implementiert wird und ich spreche über Mut und Vernunft und den schmalen Grat zwischen den beiden Werten

- geht es um das Prinzip "Schule des Ortes"

- stelle ich Grundsätze für Aus- und Weiterbildungen vor, damit ihr eine verbindende pädagogische Qualität erreicht

- geht es um das Thema, dass Veränderung ein natürlicher Prozess ist, der immer aktiv ist und wie ihr mit ihr umgehen könnt.

All diese Themen unterstützen Eure Wurzelbildung und düngen die Erde, in der ihr wachst ,so dass eure Schule eine gesunde Pflanze wird, die den Menschen einen hochwertigen Lernraum der Potenzialentfaltung bietet.

Dafür lohnt es sich!

Die Erde gibt Nährstoffe und Halt

04:41 min 1 Datei

Das Konzept implementieren

15:42 min 1 Datei

Schule des Ortes

05:01 min 1 Datei

Aus- und Weiterbildungen

11:05 min 1 Datei

Nichts ist so konstant, wie die Veränderung

05:52 min 1 Datei
Tarif
Das braucht Schule - Schule ist wie eine Pflanze
250,00 € exkl. MwSt

Wasser steht für das, was eine Pflanze und also auch eine Schule wachsen lässt.

Ohne Wasser verkümmert und vertrocknet alles.

Zu viel Wasser ist aber auch nicht gut, es führt zum gleichen Prozess, die Pflanze wächst nicht so, wie sie es könnte.

Ein guter Gärtner sorgt dafür, dass die Pflanze die genau richtige Menge Wasser hat und bezieht dafür viele Faktoren mit ein:

Die Umgebung, die besonderen Bedürfnisse, das Wetter und die Temperatur...

Damit es einer Schule gut geht, muss es den Menschen gut gehen.

Auch das hängt von vielen Faktoren ab: Sicherheit und Freiheit, Motivation und Empowerment, Bedürfnisse und Beziehung, Kommunikation und Verständnis.

In diesem Modul führe ich die Themen

- Die Pädagog*innen

- Überforderung - ein ernst zu nehmendes Zeichen

- Schulaufnahme - die Kinder und Familien

- Wie arbeiten wir zusammen - die Kultur des Miteinanders



Die Pädagog*innen

20:50 min 1 Datei

Die Schulaufnahme - die Kinder und Familien

11:50 min 1 Datei

Überforderung - ein ernst zu nehmendes Zeichen

07:12 min 1 Datei

Hat eure Schule was sie braucht?

09:39 min 1 Datei

Unser Treffen am 31.03.2021 - Schule braucht Wasser

84:44 min 2 Dateien
Tarif
Das braucht Schule - Schule ist wie eine Pflanze
250,00 € exkl. MwSt

Was lässt eure Schule leuchten?

Der Wirkfaktor Nummer 1 im sozialen Kontakt ist die eigene Person.

Über die Klärung des Begriffs Adultismus kommen wir von der Erziehung zur Beziehung und diese gestalten wir auf unsere ganz eigene Art.

Deutlich wird uns dabei, welche Kraft im Miteinander, in der Vernetzung in einer gemeinsamen Haltung liegt.

Dafür schaffen wir uns Begegnungsräume, die uns gut tun und die uns tragen.

So es schafft dieses Modul Licht in eure Schule zu bringen. Das tut gut und richtet die Gemeinschaft aus.

Nutze die Energie der Sonne!

Unser Selbstverständnis - Was lässt uns leuchten?

10:33 min 1 Datei

Von der Erziehung in die Beziehung

18:26 min 1 Datei

Wie sprechen wir über uns

09:13 min 1 Datei

Eine junge Pflanze hat ihren inneren Bauplan bereits in sich. In diesem Modul machen wir uns diesen so richtig bewusst. Das führt uns zu einer enormen Handlungs- und Reaktionsfähigkeit.

Das Modul Luftfeuchtigkeit besteht aus den Kapiteln

- Unsere Schule tut uns gut

- Was macht Schule resilient

- Entscheidungsstrukturen festlegen und

- Kommunikationspläne erstellen.

Unsere Schule tut uns gut

05:30 min 1 Datei

Was macht eine Schule resilient?

09:17 min 1 Datei

Entscheidungsstrukturen festlegen

09:37 min 1 Datei

Kommunikationsplan

22:56 min 1 Datei

Unser Treffen am 28.4.2021 Schule braucht Luftfeuchtigkeit

93:37 min 1 Datei

Die Besprechungskultur ist zentral, wenn es um das Wie des Miteinanders geht.

Ich stelle offene, partizipative Gesprächs- und Meetingformate vor, die authentische menschliche Verbindung (Wärme) erzeugen können.

Einführung ins Thema Schule braucht Wärme

02:39 min

Meeting- und Gesprächsformate 1 - Meetingkommunikation

17:49 min 1 Datei

Meeting- und Gesprächsformate 2 - Mit dem richtigen Setting den passenden Rahmen schaffen

08:03 min 1 Datei

Meeting- und Gesprächsformate 3 - Wertvolle Grundsätze aus der Open-Space-Kultur

08:11 min 1 Datei

Orientierungsrahmen Aufgabenbeschreibung Schulleitung und Lerngruppenleitung

--:-- min 2 Dateien